Extra

Noch mehr interessante Informationen zu Narkose bekommen Sie auf den Seiten des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten, zu dem auch wir gehören:

Bei einer Regionalanästhesie wird eine ganze Körperregion betäubt.

Bei der Plexusanästhesie wird im Bereich der Achselhöhle eine Betäubung des betreffenden Armes für Operationen am Unterarm oder der Hand durchgeführt.

Die Spinalanästhesie ist die Injektion eines Lokalanästhetikums im Bereich der Lendenwirbelsäule für Operationen an den Beinen.

Kontakt

MVZ Ambulantes Operieren Marburg

OP-Zentrum Schweckendiek

Blitzweg 21-23

35039 Marburg

Fon 06421 988 4180

Fax 06421 988 4181

info(at)ao-marburg.de